2022 Düsseldorf November 2022 Wissenschaft ~ Ciencia

Jährliches Symposium der Gesellschaft spanischer Wissenschaftler in der Bundesrepublik Deutschland (CERFA)

Auf der Suche nach nachhaltigen Formen des Städtebaus und der Mobilität.

Auf der Suche nach nachhaltigen Formen des Städtebaus und der Mobilität.

Auf Spanisch

Am 12. November fand in Düsseldorf das jährliche Symposium der CERFA-Gesellschaft statt, welcher sich in diesem Jahr mit dem Thema Nachhaltigkeit im Bereich der Mobilität und Stadtplanung beschäftigte. Das Symposium wurde vom Generalkonsul Juan Sunyé Mendía mit einigen Worten über die Forschung, das Thema des Symposiums und die Verbindung zwischen Deutschland und Spanien eröffnet.

An dem Symposium nahmen zahlreiche Wissenschaftler und Forscher teil, die ihr Wissen über so relevante Themen wie die für die unmittelbare Zukunft vorgeschlagenen Mobilitätssysteme, die Art und Weise, wie Stadtplanungsansätze mit den aktuellen Energiemodellen zusammenhängen, oder die Form wie eine gute Bewirtschaftung und ein intensives Recycling von wertvollen seltenen Metallen uns zu einer Kreislaufwirtschaft führen und dazu beitragen würden, einige der Herausforderungen, die die unmittelbare Zukunft für uns bereithält, zu mildern.

Es wurden Themen angesprochen, die in jüngster Zeit besondere Aufmerksamkeit erregt haben und die nicht nur neue Wege der Forschung aufzeigen, sondern auch mögliche Lösungen für viele der Probleme, mit denen die Gesellschaft heute weltweit konfrontiert ist.

Einige der diskutierten Themen waren: Erfahrungen mit dem deutschen ÖPNV-Dreimonatsticket für 9 €/Monat, die Auswirkungen der Stadtplanung auf die Temperaturen in den Städten, die Ungerechtigkeit im Verkehr oder die Energiewende. Die auf dem Symposium versammelten Experten verfügten nicht nur über ein breites Erfahrungsspektrum, sondern stammten auch aus verschiedenen Bereichen und akademischen und privaten Einrichtungen aus Spanien und Deutschland, wodurch die wissenschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern einmal mehr gestärkt wurden, eine Aufgabe, bei der CERFA seit vielen Jahren eine äußerst wichtige Rolle spielt.

Neben diesem jährlichen Symposium organisiert CERFA, das im nächsten Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, verschiedene Veranstaltungen in seinen diversen Niederlassungen. Der Veranstaltungskalender für das Jahr 2023 wird in Kürze bekannt gegeben.

Simposio Anual de la Sociedad de Científicos Españoles en la República Federal de Alemania (CERFA)

Buscando formas sostenibles de urbanismo y movilidad.

El pasado 12 de noviembre se celebró en Düsseldorf el simposio anual de la sociedad CERFA, cuya temática este año ha girado en torno a la sostenibilidad en el ámbito de la movilidad y el urbanismo. El simposio fue inaugurado por el cónsul general Sr. Juan Sunyé Mendía con unas palabras sobre la investigación, la temática del simposio y la conexión entre Alemania y España.

El simposio contó con la participación de numerosos científicos e investigadores que pusieron en común sus conocimientos al respecto de problemáticas tan relevantes para el contexto actual como son los sistemas de movilidad que se proponen para un futuro inmediato, la forma en la que los planteamientos urbanísticos se relacionan con los actuales modelos energéticos o la manera en la que una buena gestión y un reciclaje intensivo de los tan preciados metales raros nos conducirían hacia una economía circular y ayudarían a paliar alguno de los retos que el futuro inmediato nos depara.

Se plantearon cuestiones que en los últimos tiempos han recibido una especial atención, presentando no solo nuevas vías de investigación, sino también posibles soluciones a muchos de los problemas a los que se enfrenta hoy la sociedad a nivel global.

Algunos de los temas debatidos fueron: las lecciones aprendidas sobre los tres meses de abono para el transporte público alemán por 9 €/mes, la forma en la que el urbanismo afecta a las temperaturas registradas dentro de las ciudades, la injusticia del transporte o la transición energética. Los expertos congregados en el simposio, además de contar con una amplia experiencia, provenían de diferentes ámbitos e instituciones académicas y del sector privado de España y de Alemania, fortaleciendo una vez más las relaciones científicas entre los dos países, una labor en la que CERFA desempeña desde hace años un papel de extraordinaria relevancia.

Además de este simposio de carácter anual, CERFA, que el año que viene alcanzará su décimo aniversario, organiza distintos eventos en sus diferentes delegaciones. En las próximas fechas se anunciará el calendario de actividades.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: