12.01.2020 21.01.2020 Güstrow Musik ~ Música Neubrandenburg Neustrelitz

Judith Jauregui interpreta a Brahms junto con la Neubrandenburgische Philharmonie

9.01.20, 19:30, Konzertkirche Neubrandenburg |12.01.20, 18:00 Landestheater Neustrelitz Großes Haus | 24.01.20, 19:30 Güstrow _ Ernst-Barlach-Theater

[Für Deutsch siehe unten]

La pianista Judith Jáuregui presenta el Concierto para piano número 1 de Brahms junto con la Orquesta Filarmónica de Neubrandenbug bajo la dirección de Claus Efland.

Las fechas son el 9 de enero en Neubrandenburg y el 12 de enero en Neustrelitz, así como el 21 de enero en Güstrow.

Más información y entradas en el siguiente enlace.

Junge Spanierin interpretiert Brahms‘ Erstes Klavierkonzer

Die im spanischen San Sebastian geborene Pianistin Judith Jauregui, die u. a. bei Vadim Suchanov am Richard-Strauss-Konservatorium in München studierte, wird das Sturm- und Drang-Konzert interpretieren.

Claus Efland, der wie Nielsen auf der dänischen Insel Fünen geboren wurde, wird das 5. Philharmonische Konzert der Neubrandenburger Philharmonie leiten.

Der international erfolgreiche Dirigent erhielt 2015 den Reumert Award, Dänemarks wichtigsten Theaterpreis für die Uraufführung von „Andre Bygninger“ (Andere Gebäude) des in Kalifornien geborenen Komponisten Andy Pape an der Oper Fünen mit dem Odense Symphony Orchestra. Die Produktion wurde zur Oper des Jahres ernannt.

Mehr Informationen hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: