Fotografie Kultur ~ Cultura Kunst ~ Arte

EUGENIO RECUENCO – 365º

Ausstellung vom 28. September bis 14. November 2019 in der Galerie CAMERA WORK | Kantstraße 149 · 10623 Berlin | Dienstag bis Samstag · 11 bis 18 Uhr | Eintritt frei | www.camerawork.de

Camera Work, 28.09.2019 – 14.11.2019

Kantstraße 149 · 10623 Berlin · Dienstag bis Samstag · 11 bis 18 Uhr · Eintritt frei


http://www.camerawork.de · info@camerawork.de · +49 (0)30 3100773

Die Ausstellung »365°« zeigt die gleichnamige Serie von Eugenio Recuenco in spektakulären Lightboxes, in der er zu jedem Kalendertag eine inszenierte Fotografie erstellt hat und darin die Geschichte zitiert. Die Produktion der Serie nahm mehrere Jahre in Anspruch.

 © Focal Imagen S.L

Die Ausstellung umfasst mehr als 150 Werke der Serie »365°«, die der Künstler nach mehrjähriger Arbeit 2018 fertiggestellt hat. Die Arbeiten werden als spektakuläre Lightboxes präsentiert, wodurch die Ausstellung zu einem visuell einzigartigen Erlebnis wird. Es ist nach 2013 Recuencos zweite von CAMERA WORK präsentierte Ausstellung. Eugenio Recuenco wird weltweit exklusiv von CAMERA WORK vertreten und gilt international als einer der kreativsten Fotokünstler im Bereich der inszenierten Fotografie.

Acht Jahre Arbeit, 120 Models, 300 Mitarbeiter und ein Fotokünstler: Mit »365°« hat Eugenio Recuenco eine eindrucksvolle Serie erschaffen, die ästhetisch, konzeptuell und inhaltlich avantgardistisch ist. »365°« lädt zu einer fotografischen Reise durch die Zeitgeschichte ein. Von der Kunst des Spätmittelalters bis zu sozialen Netzwerken und gegenwärtigem politischen Zeitgeschehen inszeniert Recuenco in jeder seiner Fotografien das Weltgeschehen in jeweils einem kleinen Mikrokosmos. Szenegrafisch baut er seine mal subtilen und oft aufwendig gestalteten Settings auf.

»365°« wurde weltweit erstmals im Jahr 2018 im CEART (Centro de Arte Tomás y Valiente de Fuenlabrada) in Recuencos Geburtsstadt Madrid gezeigt. Mehr als 90.000 Besucherinnen und Besucher erlebten die Ausstellung – sie gilt in Spanien als eine der spektakulärsten Fotoausstellungen der vergangenen Jahre.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: